Aktuelle Beiträge

  • ASG Königstuhl-Lauf 2017

    Am heutigen Tag, den 19.03.2017, nahmen neben dem Heini-Langlotz-Lauf in Brühl auch eine Handvoll Läufer des Marathon-Team Ketsch am jährlichen, von der ASG in Hockenheim veranstalteten Lauf, auf den Königstuhl teil.
    Nach der Begrüßung durch Klaus Auer wurde pünktlich um 9:00 Uhr gestartet. Schnell bildeten sich mehrere Laufgruppen. Leider hatten Regen und Wind der Streckenausschilderung arg zugesetzt. Das hatte für mehrere Läufer dann zusätzliche Meter zur Folge. Aber der gute Schäfer Klaus Auer konnte seine Herde wieder zusammen führen.

    Weiterlesen ...  
  • 3 Treppchenplätze beim 42ten Bienwald Marathon

    Am 12. März startete der Bienwald Marathon im Rheinland-pfälzischen Kandel unter dem Motto: Schnell-familiär-naturverbunden. Es ist ein echter Frühjahrsklassiker seit 1975 und wegen seiner schnellen Streckenführung bekannt. Die gemeinsam, für die Marathon und Halbmarathon Strecke, um 10 Uhr startenden 1820 Teilnehmer aus 20 Nationen liefen bei optimalen Wetterbedingungen und 8 Grad durch ebene Waldstücke. Die 1289 Teilnehmer, die sich für die kürzere Distanz entschlossen haben, mussten sich bei Kilometer 12,5 umdrehen und wieder zurück Richtung Kandel zum Bienwald Stadion laufen. Für die 531 Langstreckenläufer wartete eine lange und gerade Strecke. Mit steigenden Temperaturen, bis 15 Grad, die durch den Bienwald verlief.
    Vom Marathon-Team Ketsch war Dietmar Busch für die Marathondistanz am Start. Er lief in der Altersklasse M55 nach 3:06:42 Stunden ins Ziel und wird mit den 2. Platz belohnt.

    Weiterlesen ...  
  • Sportliche Leistungen auf dem Mathaisemarkt

    Am Samstag, den 4. März 2017, startete der 23. Mathaisemarktlauf in Schrießheim unter optimalen Wetterbedingungen.
    Die absolvierenden Runden führten durch die Kernstadt, was nicht so einfach zu bewältigen war. Manchmal mit engeren Gassen, Kopfsteinpflaster und in der Oberen Bergstraße sogar mit einem Teilstück „Crosslauf“, wo durch Bauarbeiten an der Kanalisation die Straße noch nicht fertig gestellt war.
    Es gab verschiedene Distanzen für groß und klein auf dem Rundkurs durch die Altstadt. Angefangen von Bambinilauf, Kidsrun, Schulstaffel Meisterschaften, Minimarathon, 10 Kilometer Volksbank Kurpfalzlauf und für die ganz schnellen die Kia Autohaus Doll Challenge. Dafür war zur Qualifikation bei den Männern als Bestzeit 36 Minuten und bei den Damen 42 Minuten für 10 Kilometer Voraussetzung.

    Weiterlesen ...